Gemeinsames Fastenbrechen

Das Netzwerk der Beratungsstellen im Landkreis (NeBeL), bestehend aus der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Nienburg/Weser e. V., dem Christlichen Jugenddorfwerk Deutschland gemeinnütziger e. V. (CJD), dem Diakonischen Werk des Kirchenkreises Nienburg, dem Haus der Generationen Stolzenau e. V., dem Sprotte e. V. und der Koordinierungsstelle Migration und Bildung, lädt im Ramadan zum gemeinsamen Fastenbrechen in den Innenhof des CJD Nienburg ein.

Am Dienstag, 21. Mai 2019 beginnt die Veranstaltung um ca. 20.30 Uhr auf dem CJD-Gelände hinter dem Bahnhof: „Muslim*innen in aller Welt feiern vom 5. Mai bis zum 4. Juni 2019 den Fastenmonat Ramadan. Sie verzichten tagsüber auf Essen und Trinken, erst abends wird zusammen das Fasten beendet. Alle, die gemeinsam diesen Abend verbringen möchten, sind herzlich willkommen, um das Fastenbrechen (Iftar) zu begehen – Menschen unterschiedlicher Religion und Herkunft begegnen sich hier und kommen ins Gespräch.“ Anmeldungen bitte über Karim Iraki unter karim.iraki@cjd.de, 05021 971175 oder 0172 69 38 101.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s