NeBeL

NEBEL- Netzwerk in der Synagoge 2018-09

Das Netzwerk der Migrationsberatungsstellen im Landkreis Nienburg (NeBeL) informierte sich bei Wolfgang Battermann in der Alten Synagoge Petershagen über die ehemalige Jüdische Gemeinde. Das in Norddeutschland einzigartige Ensemble aus jüdischer Schule, Synagoge mit Mikwe und Friedhof bildet zusammen mit den Stolpersteinen eine beeindruckende Darstellung der Vielfalt jüdischer Kultur und Geschichte in der Mittelweser-Region. Die ExpertInnen aus der Beratung zum Thema Migration und Integration konnten hier viel Neues erfahren und Überschneidungen zu ihren alltäglichen Themen erkennen. Damals wie heute bedeutet Flucht „den Zusammenbruch der privaten Welt“ (Hannah Arendt).

„Wie sieht Deine Zukunft aus?“ Gestalte deinen Traum!

Seminar für Frauen mit Migrationshintergrund

WhatsApp Image 2018-03-08 at 13.02.33(1)

Das Seminar im Haus der Generationen Stolzenau am 8. März (!), das erste einer Reihe von Seminaren im Landkreis Nienburg, richtete sich an Frauen mit Migrationshintergrund, die kreativ ihr Wunschbild für die Zukunft gestalten wollen: „Lernen Sie Ihre Stärken kennen und erarbeiten Sie Schritt für Schritt Ihre eigenen Vor- haben und Ziele. Trainieren Sie Ihre Selbstsicherheit und Ihre Kommunikation, um sich erfolgreich und zielorientiert in der neuen Kultur zu integrieren.“ Diese Ziele wurden mit der Trainerin Rita Traue und mit viel Spaß und den unterschiedlichsten Methoden an einem Vormittag in den Blick genommen.

Weitere Termine und Orte in der folgenden Übersicht:

frau_wirtschaft_migranntinnenseminare_2018 (verschoben) 2