Neue Formen der Beratung!

human-1138001_1280

In diesen besonderen Zeiten müssen wir alle auf Vieles verzichten. Die Menschen, die wir sonst persönlich im Haus der Generationen unterstützen, können aber auf unsere Beratung nicht verzichten: Auch jetzt müssen Anträge gestellt, Wohnungen gesucht, Rechnungen bezahlt und Dokumente angefordert werden. Darum bieten wir eine neue Form der Erreichbarkeit an: Ab sofort können Nachrichten und Fotos außer per E-Mail auch über besondere WhatsApp- Nummern an die Beraterinnen der Migrations- und EHAP-Beratungsstelle gesendet werden. Die Nachrichten werden dann zu den Dienstzeiten beantwortet und bearbeitet.

Ebru Öztürk: +49 176 57737937 und oeztuerk.hausdg@web.de

Ada Bobrova: +49 160 1760930 und bobrova.hausdg@web.de

Da noch nicht absehbar ist, wann und wie die persönlichen Begegnungen wieder aufgenommen werden können, haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen. So können  wir  all unseren Nutzer*innen die niedrigschwellige Möglichkeit geben, auf den Kommunikationswegen, die sie im Alltag nutzen, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Weiterhin ist das Team des Mehrgenerationenhauses auch über Tel. 05761 902696 (vormittags) und E-Mail hausdg@web.de erreichbar.

 

 

 

 

 

Aktuelle Informationen 19.03.2020

2020-03-17 Geschlossen.pages

Angesichts der Corona-Pandemie hat auch das Mehrgenerationenhaus Haus der Generationen Stolzenau seit Montag geschlossen. Das Team arbeitet im Homeoffice, eine persönliche Beratung vor Ort ist derzeit nicht möglich. Die Beratung geht aber selbstverständlich digital und telefonisch weiter. Wir bitten um Kontaktaufnahme per Mail an hausdg@web.de oder direkt an die Mailadressen der zuständigen Kolleg*innen.

Alternativ sind wir zu folgenden Zeiten auch telefonisch zu erreichen: Montag bis Freitag: 9:00 bis 13:00 Uhr.

Alle Gruppen, Kurse und Veranstaltungen fallen mindestens bis zum 18. April aus, z.B. Volkshochschulkurse, Hausaufgabenhilfe („Lernen und Spielen“), Einzel-Lernförderung, Frauenfrühstück und Mädchentreff, ebenso die für den 26. März geplante Mitgliederversammlung des Vereins.
Kooperationsprojekte ie der Frauentanzabend und die Ausstellung YouniWorth müssen ebenfalls zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt werden, ebenso die geplanten Aktionen im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus.
Wir haben uns außerdem entschlossen, auch die für den 22. April geplante Kochaktion „Toleranz im Topf“ schon jetzt abzusagen.
Wir hoffen auf Einsicht und Verständnis und auf ein Wiedersehen bei guter Gesundheit!

Aktuell! 16.03.20

In Absprache mit der Samtgemeinde Mittelweser haben wir heute entschieden, das Haus der Generationen Stolzenau  wie alle anderen öffentlichen Einrichtungen zu schließen. Wir sind von 9:00 bis 13:00 Uhr telefonisch und immer per E-Mail erreichbar. Einzeltermine mit bekannten Ratsuchenden für dringende Fragen können abgesprochen werden, neue Klient*innen nehmen wir zurzeit nicht an. Diese Regelung gilt zunächst für zwei Wochen, danach werden wir über das weitere Vorgehen neu entscheiden.
Wie alle anderen Veranstaltungen fällt auch unsere für den 26.3. geplante Mitgliederversammlung aus, zu einem neuen Termin wird rechtzeitig eingeladen.

Aktuelle Meldung!

13.3.2020, 12:10 Uhr
Soeben erreicht uns die Mitteilung des Nds. Kultusministeriums, dass ab kommenden Montag auch in Niedersachsen der Betrieb von Schulen und Kindertageseinrichtungen eingestellt wird:
 
An öffentlichen allgemein und berufsbildenden Schulen findet ab dem kommenden Montag (16.03.2020) kein Unterricht statt. Nach bisherigem Stand soll die Maßnahme bis zum 18.04.2020 gelten. Ausnahme: Für Abiturientinnen und Abiturienten findet ab dem 15.04.2020 Unterricht statt. Auch an Schulen in freier Trägerschaft wird kein Unterricht stattfinden. Kindertageseinrichtungen, Horte und Einrichtungen der erlaubnispflichtigen Kindertagespflege bleiben ebenfalls bis zum 18.04.2020 geschlossen.
 
Das heißt für uns, dass auch Volkshochschulkurse und alle anderen Gruppenveranstaltungen, Lerntreff, Frauenfrühstück, Lernförderung usw. bei uns im Haus mindestens bis zum 18. April nicht stattfinden werden!
Ob Kurse verschoben werden, definitiv ausfallen müssen oder wann unterbrochene Kurse fortgesetzt werden, können wir momentan noch nicht sagen und bitten um Ihr Verständnis.
Es finden also zurzeit nur noch Einzelberatungen im Haus der Generationen statt – und wer sich krank fühlt, sagt bitte auch diese rechtzeitig ab…