Stellenausschreibung, gerne auch zum Weitersagen!

 

Sozialpädagoge/in für kooperative Migrationsarbeit

Der Verein „Haus der Generationen Stolzenau e.V.“ ist der Trägerverein des Mehrgenerationen- hauses Stolzenau, einer von bundesweit 450 Begegnungsstätten im Aktionsprogramm Mehrgene- rationenhäuser 2 des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Einer der Schwerpunkte des Aktionsprogramms ist das Handlungsfeld „Integration und Bildung“.

Die Migrationsarbeit im Haus der Generationen bietet fachkundige Beratung, unterstützt die Integ- ration von Menschen mit Migrationshintergrund durch Projekte, Kooperationen, Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit und soll nun Teil der „Kooperative Migrationsarbeit Niedersachsen“ werden.

Wir erwarten:

  • Hochschulabschluss als Sozialpädagoge/in, Diplompädagoge/in oder vergleichbar
  • Fundierte Kenntnisse in für Zugewanderte relevanten Rechtsbereichen wie dem Aufenthalts- und Sozialrecht
  • Einschlägige Erfahrungen in der Beratungs-, Vernetzungs- und Projektarbeit
  • Ausgeprägte Kompetenzen und Erfahrungen im Umgang mit kultureller Vielfalt und mit Men- schen in multiplen Problemlagen

    Wir bieten:

  • eine halbe Stelle nach TVÖD, Entgeltgruppe 9
  • Mitarbeit in einem kleinen, engagierten Team von Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen im Mehr- generationenhaus als Anlaufstelle für Menschen aller Generationen und Kulturen

    Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2013; eine Verlängerung wird angestrebt.

    Schriftliche Bewerbungen bitte bis zum 15.02.2013 an:
    Haus der Generationen Stolzenau e.V., Oldemeyerstr. 9, 31592 Stolzenau, Tel. 05761/ 902696

 

Neue VHS-Kurse

Ab Anfang Februar bietet  der Verein Haus der Generationen Stolzenau e.V. im Mehrgenerationenhaus Stolzenau wieder neue Kurse in Kooperation mit der Volkshochschule Nienburg an, für die jetzt Anmeldungen möglich sind:
Am Dienstag, 5.2.13, beginnt der Kurs “ Yoga für Frauen“, der an zehn Abenden jeweils von 19:00 – 20:30 Uhr dauert und 44,-€ kostet. Yoga ist eine Art zu leben, ein umfassendes System, um Körper, Geist und Seele zu schulen. Viele Frauen haben das Problem, dass Körper und Geist ständig überarbeitet und gestresst sind. Ruhe und Entspannung sind die natürliche Art, den Körper wieder aufzuladen.
Auch Männer brauchen Entspannung! Darum wird ab Donnerstag, dem 7.2.13 wieder der Kurs: „Yoga für Männer“ angeboten, der ausdrücklich auch für ältere Männer geeignet ist. 10 Abende von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr kosten 44,- €. Yoga ist eine hervorragende Möglichkeit, Stress abzubauen und Körper und Seele miteinander in Einklang zu bringen. Mit Yoga-Techniken schult man den Geist und die Muskeln, so dass sie sich wieder völlig entspannen können. Basis der Arbeit ist, Yoga in einer achtsamen Atmosphäre zu vermitteln.
Am Freitag, den 8.2.13 beginnt um 17:00 Uhr wieder der beliebte Englisch-Workshop. Learning English by speaking English! Schulenglisch auffrischen ohne Grammatik und Vokabeln pauken? Englisch frei sprechen ohne Angst? In der Gruppe Spaß haben und englische Lieder singen? Den Stoff aus der Schule „spielend“ nacharbeiten und verinnerlichen? Das Alles bietet dieser Kurs für Teilnehmende aller Altersgruppen unter Leitung eines „Native Speakers“. An neune Nachmittag, jeweils eine Stunde kann dies für eine Kursgebühr von 26,40 € erlebt werden.

English for Business

Wir möchten gerne die Gelegenheit nutzen, dass wir einen amerikanischen Staatsbürger im Hause haben und den hier beschriebenen Kurs in Kooperation mit der Volkshochschule durchführen. Vorkenntnisse im Englischen sind Voraussetzung:

Intensive English for Business 

January 21-25, 2013, 18:30 – 20:15 + break

Increasingly people are travelling, studying and establishing businesses around the world. English is widely used around the globe and this presents us an opportunity to interact and develop skills in English language. The Haus is offering a one week intensive English for business purposes.  The course will benefit those who are planning or those who already have a business. Equally, it will sharpen skills of those who want to study or travel abroad.

The course will have the following learning objectives: Develop skills in basic Presentations, Negotiations and in Socializing;  Conduct Introductions, Telephone conversations and in Writing business letters; Sharpen Intercultural skills: awareness of different cultures; Build vocabulary and expressions

Course Instructor: Dr. Andrew Jilani will teach this course. He is a US citizen and has completed his higher education from the University of Massachusetts in Amherst. He currently teaches at St. Thomas University in St. Paul, MN. He speaks several languages and has worked in 14 different countries.

2013 ist da!

Und schon hat der Alltag uns (fast) wieder im Griff! Im neuen Jahr setzt das Mehrgenerationenhaus Stolzenau die Reihe der Vortragsveranstaltungen in Kooperation mit der Volkshochschule Nienburg fort. 
 
Den Beginn macht ein besonderer Vortragsabend am  Mittwoch, den 9.1.2013 um 19:30 Uhr. Die Referenten Andrew und John Jilani stammen beide aus Pakistan, John lebt noch immer dort. Beide sind Angehörige der christlichen Minderheit und Kenner dieser unruhigen Region, die inzwischen in der Weltpolitik eine große Rolle spielt. An diesem Abend sollen thematische Schwerpunkte sein:
 
  • Pakistan als islamischer Staat: Vergangenheit und Gegenwart
  • Persönliche Erfahrungen aus dem Leben als Christ in Pakistan
  • Entwicklung von Strategien für den interreligiösen Dialog
  • Herausforderungen für christliche Kirchen in Pakistan
  • Die Rolle der Staatengemeinschaft bei der Förderung der Rechte der Minderheiten
 
 
Weiter geht es mit einer Einzelveranstaltung am Samstag, den 12.1. 2013 von 10:00 Uhr bis 12:15 Uhr. Die Heilpraktikerin Roswitha Stegmann aus Heimsen referiert über die Diagnosemöglichkeiten und die Anwendung der 12 Schüßlersalze. Dr. Schüssler verwendete Mineralsalze, die alle im Blut vorhanden sind, um ein gesundes Körperempfinden zu erhalten oder wieder herzustellen. Welches Schüsslersalz brauche ich nun aber wann und wofür? Dieser Vortrag beinhaltet eine Antlitzdiagnose, ein hilfreiches Skript und praktische Anwendungen. 
 
 
Am Montag den 14.1.2013 um um 19:30 Uhr bietet Beate Preuß eine Einführung in die Verwendung der so genannten Effektiven Mikroorganismen. Effektive Mikroorganismen (von ihren Vertretern auch EM-Technologie genannt) ist die Bezeichnung für eine biologische Methode der Landwirtschaftlichen Bodenverbesserung und Pflanzenbehandlung durch Einbringen von bzw. Besprühen mit einer Mischung von Mikroorganismen. Diese Mischung besteht vor allem aus Milchsäurebakterien, Hefen und Nichtschwefelpurpurbakterien. Des Weiteren werden EM-Produkte für zahlreiche andere Anwendungsbereiche angeboten, die mit Hilfe von EM hergestellt wurden und denen ein gesundheitsfördernder Effekt nachgesagt wird. Z. B. Nahrungsergänzungs- und Lebensmittel, Tierfutter, Haushalts- und Kosmetikprodukte, Farben, Kleidung und Schmuck sind erhältlich. 

Wie können wir EM für uns nutzen? Wo bekommen wir die Produkte und wie wenden wir sie an? Diese und andere Fragen werden in dem Vortrag angesprochen.

 
 
Die Teilnahmegebühr für alle Veranstaltungen beträgt 5,- €, die an der Tageskasse zu zahlen sind. Voranmeldungen sind ab sofort möglich im Haus der Generationen Stolzenau, Oldemeyerstr. 9, Tel. 05761/ 902696 oder per E-Mail: hausdg@web.de.